Firefox-Anteil in Europa über 20%

Na wer hätte das gedacht. Laut einer Studie des XiTi Instituts hat der Browser in Euro bereits einen Anteil von über 20% erreicht. In Deutschland sind es übrigens 30,3%. Da kann man den Entwicklern aber auch wirklich dankbar sein für dieses gelungene Stück Code! Mehr Informationen hierzu gibts im einfach-persönlich-Blog.

Wie einige User jedoch schon richtig erkannt haben, wird es sicherlich interessant wie sich die Zahlen verhalten werden, wenn der neue IE auf den Markt kommt. Aber ich denke mal es wird weiter nach oben gehen und so schnell wird sich der Feuerfuchs nicht mehr seine Anteile abjagen lassen.

Schreibe einen Kommentar.