WordPress Upgrade

Nachdem der erste Anlauf WordPress auf Version 2.0 upzugraden ja ein bisschen in die Hose gegangen ist und ich dann doch vorerst bei Version 1.5 geblieben bin, habe ich jetzt auch die neue Version 2.0.2 aufgezogen. Da ich ja schon beim ersten Versuch über konnte, ging das Upgrade jetzt wunderbar und auch die neueren Plugins (MyGallery und Sideblog) laufen in der 2.0.2er.

Ach ja genau – Sideblog – ein gutes Stichwort. Vielleicht ist es ja schon jemanden aufgefallen – auf der rechten Seite gibts jetzt eine weitere Rubrik „Sideblog“. Hier findet man ab jetzt alle Kurznachrichten, die es nicht wert sind einen ganzen Artikel drüber zu schreiben.

8 Comments

  1. hi chriz,
    wäre cool wenn du hinzufügst wie man welchen css-code braucht das der Text erst neben und dann unter dem Bild verläuft. gruß der MacDoktor. PS: Hoffe das iBook läuft

  2. Hi. Haja das iBook tut wieder das was es soll – Herzlichen Dank nochmal! Hoffe auch dass Du inzwischen dein MacBook Pro ins Herz geschlossen hast und es nie wieder hergeben willst – falls ja ich würd’s nehmen :-)

    Um den Text um ein Bild laufen zu lassen, kannst du entweder einem Bild direkt CSS zuweisen, eine Klasse einfügen oder die Bilder allgemein oder über eine Selektor ansprechen.

    Beispiele:

    CSS direkt in den IMG-Tag

    <img src="bild.jpg" style="float:left; margin: 0 10px 10px 0;" />

    oder im gesonderten CSS:

    img {
    float: left;
    margin: 0 10px 10px 0;
    }

    zur Erklärung:

    float: Position des Bildes
    margin: Abstand zwischen Bild und Text

    Alternativ kannste Du auch noch nen Rahmen ums Bild machen:

    img {
    float: left;
    margin: 0 10px 10px 0;
    padding: 5px;
    border: 1px solid #000;
    }

    Solltest Du es aber bei dir im WordPress-Blog brauchen, dann kannste einfach folgendes ins CSS einfügen:

    #content .bildLinks {
    float: left;
    margin: 0 15px 15px 0;
    }

    Beim Bild entsprechend class=“bildLinks einfügen.

    Solltest Du noch Fragen habe, dann meld dich einfach nochmal.

  3. Ich würde ja sofort zuschlagen, aber leider muss ich mein Powerbook noch bis Anfang nächsten Jahr für die Steuer behalten :-(

    Ist aber nicht ganz so dramatisch, denn Photoshop und Fireworks/Dreamweaver sind eh noch nicht als Universal Bin. erhältlich und daher wäre für mich der Performancegewinn nicht wirklich so groß. Außer ich arbeite mit Win XP und Bootcamp :-)

    Aber sobald es abgeschrieben ist wird bestellt!

  4. Eins hätt Ich vielleicht noch, hab gestern spätabends mir das Plugin myGallery zuinstallation. Hab mich auch genau an die Readme gehalten. Das Plugin wird in WordPress Admin angezeigt, doch wenn Ich eine neue Gallerie anlegen will und den Ordnername eingebe dann kommt die Fehlermeldung “ Fehlschlag beim anlegen /myfotos/testgallerie“ obwohl das Verzeichnis „myfotos“ existiert und die Rechte 777 hat. Kennst du diesen BUG.

  5. Hmm also ich hatte zwar Probleme die Galerie im Frontend-Bereich einzubinden, was allerdings an meinem Template lag, aber im Backend hatte ich einen ähnlichen Fehler bis jetzt noch nicht vorliegen. Probleme hatte ich aber zum Beispiel bei der Verwendung von „-“ (Minus) im Galerienamen. Dann werden die Galerien nämlich nicht angezeigt und es erscheint lediglich der Tag. Aber das trifft auf deinen Galerienamen nicht zu.

    Wichtig ist, dass SAFE_MODE deaktiviert ist – nur mal so am Rande. Vielleicht liegt ja daran.

  6. Hi Chriz, so hab’s gebacken bekommen. Die Rechte des Ordners wo die Bilder gespeichert werden hat CyberDuck verschlumpft. Ist mir aber icht gleich aufgefallen. Hab dann per Terminal die Rechte am Sever geändert und dann hat’s funzt. Nur so Info, falls Dich nochmal einer Fragen sollte ;-)

  7. Tja der CyberDuck hat bei mir auch schon mal Probleme gemacht und daher hab ich jetzt einfach mal ein paar Euro investiert und mir Transmit gekauft. Hauptproblem mit CyberDuck war, dass er aus unerfindlichen Gründen gelegentlich 100% CPU-Auslastung hatte und er öfter nen Abgang hingelegt hat. Schade, denn prinzipiell ist das Tool nicht schlecht!

    Aber freut mich, dass es bei dir jetzt auch noch geklappt hat.

Schreibe einen Kommentar.