Scharfe Fotos

Ps-Unscharf-MaskierenHab ich gerade in einem Fachmagazin einige nützliche Tipps zum Thema „scharfe Fotos“ in Photoshop gefunden. Hat man ein unscharfes Foto vorliegen, dann kann man dieses über die Filter „Unscharf maskieren“ nachschärfen. Soweit ist die Vergehensweise ja meist bekannt und hat mich auch nicht überrascht.

Interessant fand ich allerdings folgenden Tipp der für manche Bilder bessere Ergebnisse liefern kann: Mehrfachverwendung des Filters. Im Erstdurchgang: 3-45 Pixel bei einer Stärke unter 50%; Im zweiten Durchlauf reduziert man den Radius unter 1 Pixel (0,3 – 0,5) und erhöht die Stärke auf 100% – 150%.

Ps-Lab-UmwandlungBilder mit großen Farbflächen oder Portraits sollte man übrigens im LAB-Modus schärfen. Hierzu schärft man nur den Helligkeitskanal besonders stark (kleiner Pixelradius, viel Stärke). Die beiden Farbkanäle werden anschließend über den Gaußschen Weichzeichner (Radius 0,3 -0,5 Pixel) bearbeitet. Bei dieser Vorgehensweise bleiben geschlossene Farbflächen ohne Körnung und trotzdem erhöht sich sich die Kantenschärfe.

Schreibe einen Kommentar.