Freundliche Serverübernahme

An diesem Wochenende zieht mein treuer Backupsupporter Wiget auf seinen neuen Server um und in diesem Zuge werde ich seinen alten übernehmen. Somit spare ich mir die Setup-Gebühr für einen Zweitserver und kann weiterhin guten Support (Backups) für meine Hostingkunden leisten.

Auf dem neuen Server werde ich mir dann auch endlich mal die SysCP-Alternative VHCS genauer anschauen. VHCS ist eigentlich ziemlich cool und von den Features meiner Meinung nach wesentlich besser als SysCP. Die Installation sollte nicht weiter komplex sein – sagt jedenfalls das VHCS-Wiki.

Sollte es vernünftig laufen, dann könnte es durchaus sein, dass ich demnächst einen Switch durchführen werde. Eventuell werde ich auch gleich den kompletten Server gegen einen aktuellen mit Raid eintauschen und somit noch etwas mehr Sicherheit bieten.

2 Comments

  1. Melde gehorsamst: Der 123k.org Server ist nun in meiner Hand und sobald Franki die restlichen Backups vom Server gelöscht hat, dann wird das gute Stück mal restauriert. Der erste Probelauf mit VHCS ist übrigens auch super verlaufen und ich denke mal, dass wir das Frontend auf den Server platzieren werden.

    Die Installation von VHCS ist übrigens im Vergleich zu sysCP ein Kinderspiel. Ein bisschen make und make install und schon läuft die Sache.

  2. Noch was!

    Habe ich jetzt mal dieses VHCS installiert und wurde auch gleich von meinem alten Arbeitskollegen darauf hingewiesen, dass dieses System relativ löchrig ist. Hmm ein potentiell unsicheres System – nein – das kann ich nun wirklich nicht gebrauchen. Das Hauptproblem an diese Hostingsystem ist der mangelnde Support und eigentlich gibt es so gut wie keinerlei Updates mehr seit fast einem Jahr.

    Daher habe ich mich jetzt dazu entschlossen ISPconfig auf dem Webserver zu installieren. ISPconfig kann erstens mehr, ist besser betreut und die Installation ist ebenfalls ein Kinderspiel!

    Der erste Eindruck ist auch bei diesem System hervorragend!

    Weitere Details zu ISPconfig findet man auf der Projekt-Website:
    http://www.ispconfig.org

Schreibe einen Kommentar.